Sprache

Español (spanish formal Internacional)Austria-GermanyMagyarItalian - ItalyGreece-CyprusHebrew (Israel)English (United Kingdom)

Pilotierung & Informationstage

Austausch

Abschlusskonferenz

Handbuch

Online-Plattform

Curriculum

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
Text size

Das Projekt MENTA 50+ soll zur Bewusstwerdung über den Nutzen von seelischem Wohlbefinden und von mentaler Fitness beitragen. Der Fokus liegt bei der Erarbeitung von spezifischen Leitlinien, Bereitstellung von Schlüsselkonzepten und der Entwicklung von neuen, innovativen Lernmaterialien. Diese werden auf die Bedürfnisse von älteren Menschen (50 Jahre oder älter) sowie und von Bedarfsträgern ausgerichtet.

Das Projekt MENTA 50+ hat im Dezember 2012 begonnen und hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Das Projekt wird durch die Europäische Union, durch das Grundtvig Programm für Lebenslanges Lernen gefördert. In Österreich wird außerdem durch den Fonds Gesundes Österreich, einem Geschäftsbereich der Gesundheit Österreich GmbH kofinanziert.

 

ZIELGRUPPEN

Primäre Zielgruppe:

► Bedarfsträger im Bereich Bildung, Gesundheit und Soziales, wie ErwachsenenbildnerInnen, SozialarbeiterInnen etc.;

► Ältere Menschen im Alter von 50 Jahren oder darüber, die die Endbegünstigten des Projekts darstellen.

Sekundäre Zielgruppe:

► EntscheidungsträgerInnen auf politisch-administrativer Ebene;

► Einrichtungen der Erwachsenen- bzw. SeniorenInnenbildung;

► Gesundheits- und Sozialbereich.